Currently browsing: Fotografie

Fotografie

  • 97 Stunden: Einmal Atacama und zurück. Ein Reisetagebuch. Teil 1

    11.341 Kilometer liegen hinter mir – Luftlinie, einfach. Von den 97 Stunden, die mein Atacama-Trip insgesamt gedauert hat, habe ich 56 Stunden in Flughäfen und Flugzeugen verbracht. Hinzu kamen fünf Stunden An- und Abfahrt zuhause und Shuttleservice am Reiseort. Irgendwo unterwegs ist der Koffer mit meinen Klamotten verschwunden, das hat mir ein paar graue Haare eingebracht. Das alles für ein […]

    3
  • Ab in die Wüste: Praxistest Canon EOS 5Ds R und EF 11-24mm f/4.0, Teil 1

    Ich werde in die Wüste geschickt. In eine ziemlich fotogene Wüste. Und das ist der Grund, eine Kamera mit vielen Megapixeln und einem sehr sehr großen Weitwinkel einzupacken. Also habe ich Canon um die Testgeräte EOS 5Ds R und das EF 11-24mm f/4L USM gebeten. Oder, um ganz ehrlich  sein: Ich habe um irgendein weitwinkliges Objektiv gebeten, das auf der […]

    1
  • Update wegen DSGVO: 13 Tipps für Veranstalter, deren Event-Fotografen das Beste rausholen sollen

    Event-Fotografen sind obligatorisch für jede Veranstaltung, die für Presse, interne Kommunikation, Kunden, Werbung und das eigene Archiv dokumentiert werden soll. Idealerweise dokumentiert der Fotograf aber nicht nur den Kongress, das Konzert, die Feier, die Vorstellung oder die Messe. Er transportiert in seinen Fotos auch ganz viel Information und Atmosphäre, um die Geschichte zu diesem Event angemessen zu illustrieren. Der Veranstalter […]

    3
  • Meine Lieblings-Apps für Deko und Text auf Fotos (für iOS)

    Ob Lebensweisheiten, Grüße, Witze oder Informationen: Wenn Fotos ihre Bühne sind erhalten Texte die größere Aufmerksamkeit in jedem Newsfeed. Um sie optisch ansprechend und schnell zu gestalten, braucht es keinen Photoshop und kein Grafikprogramm: Mit Smartphone-Apps lassen sich die visuellen Aufmerksamkeitserreger im Handumdrehen herstellen. Hier sind meine Lieblings-Apps für Deko, Logo und Text auf Fotos. [Affiliate*]

    Snapseed – Schnell und unkompliziert Texte […]

    0
  • Liebe Hobbyfotografen! Bitte werdet alle Semi-Profis!

    Ein Foto ist so viel wert. Es transportiert Information und Image, erzählt oder unterstützt eine Geschichte, es wertet ein Produkt oder eine Dienstleistung auf, illustriert einen langen Text, dient als Eyecatcher und Aufmerksamkeitserreger. Doch viele Hobbyfotografen wissen gar nichts über diesen Wert. Selbst dann nicht, wenn eines ihrer Fotos so gut ist, dass es für kommerzielle Zwecke geklaut wurde.
    Gerade stolpere […]

    26
  • Authentische Profilbilder: Wichtig für alle Social-Media-Kanäle

    Wenn die Business-Fotos aus dem Studio zu clean und die Selfies zu unprofessionell für die Profilbilder auf semi-privaten Social-Media-Kanälen sind, dann ist es Zeit für einen Fotospaziergang. Denn die schönsten Portraits entstehen immer dort wo man sich wohl fühlt.
    Viele Social-Media-Worker nutzen ihre Facebook-, Twitter- und Instagram-Kanäle nicht nur zu privaten Zwecken: Der Übergang zwischen Geschäfts- und Privatleben ist hier oft […]

    0
  • 30 Jahre mit der Kamera (3): Andi Vieweg. Das letzte Bild gilt Dir.

    Zufall, Neugier und ein bisschen Wut ließen mich 1989 in der Fotoredaktion der BILD-Zeitung in Düsseldorf landen. Er war der Grund, dass ich blieb: Andi Vieweg war mein erster Fotochef. Ein Rückblick.
    Ich war 18, hatte gerade meine Lehre als Fotolaborantin abgeschlossen, war von meinem Abstecher zum Zirkus zurück, und ein Zufall wehte mich in die Fotoredaktion der BILD-Zeitung. Eine Aushilfslaborantin […]

    11
  • Pixelpeeping: Telezoom 200-400mm/4L IS USM mit 1.4 Extender an EOS 1Dx im Reiher-Test (reloaded)

    Brandenburg, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2015. Dies sind die Abenteuer des Bunbos Plaue, das mit seiner zwei Mann starken Besatzung eine Woche unterwegs war, um fremde Reviere zu erforschen, neue Leute und alte Zivilisationen. Ihr wisst schon.
    Unendliche Weiten – das war eigentlich das Stichwort. Unendlich weit weg erscheinen hier nämlich häufig jene, die man gern mal näher unter die […]

    0
  • Wieso eigentlich Fotoatelier Hamburg…?

    Eine Portraitfotografin ohne Fotoatelier, aber mit Fotoatelier-Webadresse? Kann man so machen. Ist aber noch nicht perfekt.

    Nun, wie kam es dazu? Ich träume seit Jahren von einem eigenen Fotoatelier, und natürlich habe ich davon genaue Vorstellungen. Von diesem großzügigen tiefen Raum, in einer alten Werkstatt oder einer alten Fabrik. Ein Raum mit Ambiente

    und viel Tageslicht, auch von oben. Ein Raum, in […]

    0
  • 30 Jahre mit der Kamera (2): Epic Fail – Tatort Dunkelkammer (Reloaded)

    Düsseldorf, 1990 – „Sandra.“ Die tiefe Stimme von Hans klang ungehalten. „Ist sonst keiner da!?“ Die Frage klang nicht wie eine Frage. Die Frage klang wie ein Vorwurf. Ich schüttelte den Kopf. Und versuchte eine Erklärung, auch wenn die Abwesenheit der kompletten Fotoredaktion ja kein Umstand war, den ich irgendwie zu verantworten gehabt hätte. „Henry ist gerade zum Termin und […]

    1